14. Stuttgarter Intensivkongress
8. - 10.2.2018 • Stuttgart-Fellbach / Schwabenlandhalle
PFLEGESYMPOSIUM

Donnerstag, 8. Februar 2018 · Raum Hesse

Technologie und Patient – Teil 1
Vorsitz: Klaus Notz, Reutlingen
Heidi Prümm, Stuttgart
13.30 – 14.00 Uhr Lungenprotektive Beatmung: Wann, wer und mit was?
Hilmar Habermehl, Reutlingen
14.00 – 14.30 Uhr Mobilisierung von ECMO Patienten
Cornelia Rottensteiner, Wien (Österreich)
14.30 – 15.00 Uhr Extracorporeal Life Support System (ECLS) im Kreiskrankenhaus?
Benjamin Schempf, Reutlingen
   
15.00 – 15.30 Uhr Pause – Besuch der Industrieausstellung
   
Technologie und Patient – Teil 2
Vorsitz: Norbert Doktor, Stuttgart
Arnold Kaltwasser, Reutlingen
15.30 – 16.00 Uhr Zwischen WhatsApp, Facebook und APP-Store…rechtliche Fallstricke
Ravi Johannes Pazhur, Unna
16.00 – 16.30 Uhr Closed loop in der Beatmung, besseres Weaning?
Dirk Schädler, Kiel
16.30 – 17.00 Uhr Update Hygiene – Aktuelle Herausforderungen im Intensiv-, Notfall- und OP-Bereich
Hubert Maasz, Ludwigsburg
   
Registrierung für beruflich Pflegende: www.regbp.de

Das Pflegesymposium erhält die Punktevergabe entsprechend
der Richtlinien zur Registrierung beruflich Pflegender:
3 Tage (Dauerausweis) – 12 Punkte
2 Tage – 10 Punkte · 1 Tag – 6 Punkte

Als Nachweis gilt Programm und Teilnahmebescheinigung
oder Eintrag in das Nachweisheft.
Parallel zu den Vorträgen präsentieren Firmen aus dem
medizinisch-technischen Bereich ihre Produkte.
Bitte versäumen Sie es nicht, sich zu informieren.