14. Stuttgarter Intensivkongress
8. - 10.2.2018 • Stuttgart-Fellbach / Schwabenlandhalle
PFLEGESYMPOSIUM

Freitag, 9. Februar 2018 · Raum Hesse

Versorgung und dann? – Teil 1
Vorsitz: Markus Hekler, Stuttgart
Sabine Pfeffer, Dettingen
14.15 – 14.45 Uhr Heimbeatmung – Vorbereitung auf der Intensivstation
Adrian Gillissen, Reutlingen-Bad Urach
14.45 – 15.15 Uhr Ernährung von der Intensiv- bis zur Heimversorgung
Andreas Schäfer, Schwalmstadt
15.15 – 15.45 Uhr Aus dem Krankenhaus… und dann?
Christian Snurawa, München
   
15.45 – 16.00 Uhr Pause – Besuch der Industrieausstellung
   
Versorgung und dann? – Teil 2
Vorsitz: Anke Kany, Mannheim
Tilmann Müller-Wolff, Ludwigsburg
16.00 – 16.30 Uhr Mitarbeiter 50plus – Eine Managementaufgabe?!
Ina Welk, Kiel
16.30 – 17.00 Uhr Herzchirurgische Verfahren – Sind wir noch up to date?
Andreas Tremml, Heidelberg
17.00 – 17.30 Uhr Kindernotfälle – „Von der Atemnot bis zum Zeckenbiss“
Malte Hanelt, Winnenden
   
Registrierung für beruflich Pflegende: www.regbp.de

Das Pflegesymposium erhält die Punktevergabe entsprechend
der Richtlinien zur Registrierung beruflich Pflegender:
3 Tage (Dauerausweis) – 12 Punkte
2 Tage – 10 Punkte · 1 Tag – 6 Punkte

Als Nachweis gilt Programm und Teilnahmebescheinigung
oder Eintrag in das Nachweisheft.
Parallel zu den Vorträgen präsentieren Firmen aus dem
medizinisch-technischen Bereich ihre Produkte.
Bitte versäumen Sie es nicht, sich zu informieren.