17. Stuttgarter Intensivkongress
4. - 5.2.2021 • digital

WISSENSCHAFTLICHES PROGRAMM

Freitag, 5. Februar 2021

10.45 – 11.30 Uhr NOTFALLMEDIZIN:
COVID19 in der Notfall- und Rettungsmedizin
  Vorsitz:
Michael Christ (Luzern/Schweiz)
Thomas Iber (Baden-Baden)
10.45 – 10.55 Uhr Nicht-invasive Beatmung / High-Flow Nasal Oxygen bei respiratorischen Syndromen in der aktuellen Situation
Michael Pfeifer (Donaustauf)
10.55 – 11.05 Uhr Herausforderung Intensivtransporte bei Patienten mit Verdacht auf oder bereits bestätigter COVID19 Infektion
Thomas Iber (Baden-Baden)
11.05 – 11.15 Uhr Auswirkungen von COVID19 auf non-COVID19 Erkrankungen
Karl-Georg Kanz (München)
11.15 – 11.30 Uhr Gemeinsame Diskussion mit Vorsitz und Referenten
   
11.30 – 11.45 Uhr Pause
   
11.45 – 12.45 Uhr Satellitensymposium 3
Einsatz von CleanSpace HALO im Umfeld der Intensivpflege und im Rettungswesen
11.45 – 12.30 Uhr Willkommen und Einführung
Christelle Damiens (Sydney)
  Atemschutz der neuesten Generation – CleanSpace gebläseunterstützte Atemschutzgeräte (PAPRs)
Produktvorführung
  Anwenderinterviews – Einsatz von CleanSpace HALO in der Intensivpflege und im Rettungswesen
Alexander Uhrig (Berlin)
Jürgen Henker (Filderstadt)
12.30 – 12:45 Uhr Live Q&A
   
12.45 – 13.00 Uhr Pause
   
13.00 – 14.15 Uhr RETTUNGSMEDIZIN
Und täglich grüßt das Murmeltier – heilkundliche Maßnahmen für Notfallsanitäter?
  Vorsitz:
Rico Kuhnke (Pfalzgrafenweiler)
Christoph Nießner (Karlsruhe)
13.00 – 13.15 Uhr Kurze Vorstellung und Einführung in das Thema
Rico Kuhnke (Pfalzgrafenweiler) / Christoph Nießner (Karlsruhe)
13.15 – 13.25 Uhr Sachstandsbericht aus der Politik
Karin Maag (Stuttgart)
13.25 – 13.35 Uhr Haltung der AGSWN
Matthias Fischer (Göppingen)
13.35 – 13.45 Uhr Statement aus der Praxis
Christoph Nießner (Karlsruhe) (angefragt)
13.45 – 13.55 Uhr Erfahrungsbericht Notfallsanitäter
Chantal Kuhn (Winnenden)
13.55 – 14.05 Uhr Sicht aus der Perspektive der Hilfsorganisationen
Daniel Groß (Stuttgart)
14.05 – 14.15 Uhr Abschlussdiskussion
Rico Kuhnke (Pfalzgrafenweiler) / Christoph Nießner (Stuttgart)
   
14.15 – 14.30 Uhr Pause
   
14.30 – 15.30 Uhr Satellitensymposium 4
Intensivmedizinische Probleme bei Patienten mit Leberzirrhose
  Vorsitz:
Andreas Walther (Stuttgart)
14.30 – 14.55 Uhr Der blutende Leberpatient
Thomas Händl (Garmisch-Partenkirchen)
14.55 – 15.20 Uhr Komplikationen der Leberzirrhose: Aszites, HRS und SBP
Beate Appenrodt (Köln)
15.20 – 15.30 Uhr Gemeinsame Diskussion mit Vorsitz und Referent*in
   
15.30 – 15.45 Uhr Pause
   
15.45 – 16.30 Uhr PFLEGESYMPOSIUM
Intensivpflege im Jahr 2020
  Vorsitz:
Wolfgang Krüger (Konstanz)
Rolf Dubb (Reutlingen)
Tilmann Müller-Wolff (Ludwigsburg)
15.45 – 15.55 Uhr Das statistische "Intensivbett" benötigt Pflege – Intensivpflege und Verfügbarkeit
Thomas van den Hooven (Münster)
15.55 – 16.05 Uhr Intensivpflege, Resilienz und Belastungsspitzen
Georg Roth (Weingarten)
16.05 – 16.15 Uhr Besonderheiten bei der Pflege von Covid-19 Erkrankten auf der Intensivstation
Andreas Schäfer (Kassel)
16.15 – 16.30 Uhr Gemeinsame Diskussion mit Vorsitz und Referent*innen
   
16.30 – 16.45 Uhr Pause
   
16.45 – 17.30 Uhr Klinisch-ethische Entscheidungen in der Pandemie
  Vorsitz:
Denise Schindele (Ludwigsburg)
Andrej Michalsen (Konstanz)
16.45 – 17.00 Uhr Entwicklungsprozess ethischer Empfehlungen – ein Kinderspiel?
Guido Michels (Eschweiler)
17.00 – 17.15 Uhr Praktische Umsetzung ethischer Entscheidungen – Abrakadabra?
Carola Fromm (Markgröningen)
17.15 – 17.30 Uhr Gemeinsame Diskussion mit Vorsitz und Referent*in
   
17.30 – 17.45 Uhr Pause
   
17.45 – 18.30 Uhr Covid-19 – Klinisches Bild
  Vorsitz:
Wolfgang Krüger (Konstanz)
Torsten Schröder (Nürtingen)
17.45 – 18.00 Uhr Klinisches Bild und intensivmedizinische Therapie
Karsten Schmidt (Essen)
18.00 – 18.15 Uhr Antivirale Therapie
Helene Häberle (Tübingen)
18.15 – 18.30 Uhr Gemeinsame Diskussion mit Vorsitz und Referent*in
   
18.30 – 18.45 Uhr Pause
   
18.45 – 19.30 Uhr vv-ECMO-Therapie bei kontrastmittel-induziertem, nichtkardialem Lungenödem
  Vorsitz:
Sandra Frank (München)
18.45 – 19.10 Uhr vv-ECMO-Therapie bei kontrastmittel-induziertem, nichtkardialem Lungenödem mit TED
Balázs Poros (Rosenheim)
19.10 – 19.30 Uhr Gemeinsame Diskussion mit Vorsitz und Referenten